VdU - Unternehmerinnen aus Leidenschaft

Der VdU vertritt seit 1954 als Wirtschaftsverband branchenübergreifend die Interessen von Unternehmerinnen. Seit 65 Jahren setzt sich der VdU für mehr weibliches Unternehmertum, mehr Frauen in Führungspositionen und bessere Bedingungen für Frauen in der Wirtschaft ein.

Derzeit repräsentiert der VdU über 1.800 frauengeführte, insbesondere mittelständische Unternehmen aus Industrie, Handwerk, Handel und Dienstleistung. Die Mitglieder des VdU erwirtschaften zusammen einen Jahresumsatz von 85 Milliarden Euro und beschäftigen 500.000 Menschen.


Vielfalt in Wirtschaft und Kultur

Der VdU-Landesverband Baden

Im geografischen Mittelpunkt von Europa, wo Frankreich ganz nah und die Schweiz nicht weit weg ist, dort ist Baden. Im Norden Rhein-Neckar mit Heidelberg, Mannheim, Ludwigshafen, Weinheim und Neckar-Odenwaldkreis; in der Mitte Karlsruhe mit Rastatt, Pforzheim und Baden-Baden sowie Freiburg mit Offenburg und Müllheim mit Lörrach im Süden.

Die Tradition eines wirtschaftlich starken Mittelstandes in Handwerk, Industrie und Handel, verbunden mit einer Begeisterung für die Innovationen aus den Universitäten und international führenden Forschungszentren in Heidelberg, Karlsruhe und Freiburg, sind der Motor des wirtschaftlichen Erfolgs der Unternehmen. Unsere Unternehmerinnen arbeiten in und für alle Branchen: Chemie, Elektronik, Automotiv, Informatik, Biotechnologie, Medizin, den Dienstleistungen und vielen mehr.

 

 

 


Unser Jahresprogramm 2020 ist ein Spiegel der Branchenvielfalt unseres Landesverbandes Baden mit über 130 Unternehmerinnen. Wir treffen uns monatlich bei Business Dinner, Fachvorträgen und Einblicken in Unternehmen. Besondere Highlights sind die Expertenrunden und Wirtschaftsreisen mit Kooperationspartnern aus Industrie, Wissenschaft und Politik.

Sie sind nicht Mitglied und interessieren sich für den VdU? Auch dann sind Sie uns herzlich willkommen! Werden Sie Interessentin und lernen Sie den VdU kennen!
Wir freuen uns auf viele Begegnungen mit Ihnen.

Ihre
Martina Feierling-Rombach - Landesverbandsvorsitzende (Südbaden)
Erika Schroth - Landesverbandsvorsitzende (Nordbaden)

logo