DIGITAL HEALTH

MINT SMARTY im April - Online-Vortrag mit Dr. Elisabeth Peinsipp-Byma (Fraunhofer IOSB)

Sprecherin des Geschäftsfelds Künstliche Intelligenz und Autonome Systeme am Fraunhofer IOSB, Karlsruhe Seit mehr 30 Jahren Wissenschaftlerin im Bereich Mensch-Maschine-Interaktion bei Fraunhofer. Sie studierte Technische Mathematik und promovierte in Informatik. Sie baute die wissenschaftliche Abteilung „Interaktive Analyse und Diagnose“ am Fraunhofer Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung (IOSB) mit auf, welche sie seit 2012 leitet.

In der angewandten Forschung hat sie unter anderem mit einem Team aus Wissenschaftlern und Ärzten ein Assistenzsystem zur Unterstützung eines OP Teams entwickelt. Ein aktuelles  Forschungsthema ist die Unterstützung von Ärzten und Patienten bei Therapieentscheidungen. Elisabeth Peinsipp-Byma wird uns über das Thema Digital Health informieren und dabei über die neuesten Projekte ihres Teams in der angewandten Forschung und aus dem Bereich der Künstlichen Intelligenz berichten.

Ihr liegt am Herzen, in einer immer stärker technologisch ausgerichteten die Rolle des Menschen im Zusammenspiel mit technischen Systemen in den Fokus zu stellen.

Elisabeth Peinsipp-Byma fördert den weiblichen Nachwuchs in MINT-Berufen durch die Unterstützung entsprechender Programme. Sie ist verheiratet und hat zwei Söhne.

Organisator: LV Baden, Erika Schroth, Landesverbandsvorsitzende und Olga Mordvinova, Vorstand LV Baden, Leitung MINT Baden

  • Online
  • Freitag 09.04.2021 14:00- 09.04.2021 15:00

Event startet in

Wochen
0
0
Tage
0
0
Stunden
0
0
Minuten
0
0
Sekunden
0
0
logo